Logo A Angela Steger Makeup Artist

Angela Steger makeup : hair : styling ist  situiert im Kanton St.Gallen Schweiz "Vierländereck" CH-AT-DE-FL | about... professionelle Make-up Dienstleistungen und Schulungen für Fotografen - Unternehmen - Dienstleister - Privatkunden - TV | field... beauty - fashion - editorial - bridal - special events - education |  diploma... als prof. Makeup Artist | makeup school... @artstyle | seasonal... Hairstyling Seminar's @"Swiss Hairstylist of the year" Pablo Kümin | Airbrush... workshop @Isabelle Voinier München | Makeup Artist... @Bobbi Brown until 2013 | Languages... German (native language), English | contact... +41 (0)76 330 0142 | a.steger[at]ymail.com

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingabe

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Dies ist eine Pflichtangabe *

Ein paar Jahre jünger mit wenig Aufwand

Mit diesen kleinen Tipps und Tricks gelingt es…

so geht’s :

Vorbereitung:

Wichtig: Vor der Makeup Applikation das Gesicht und Dekoltee gut vorbereiten (Gesichtscreme und ggf. Sonnenschutz).

Neben der Tages- und Nachtpflege lohnt sich auch ab und an eine reichhaltige Gesichtsmaske oder bei Bedarf ab und an ein feines Peeling. Genügend Wasser trinken und raus an die frische Luft (Sonnenschutz nicht vergessen!) – die Haut wird’s Ihnen danken…

Grundierung: 

Keine zu matte Foundation verwenden, ein tolles Ergebnis liefern zB. lichtreflektierende Makeups, die Wirkung der Lichtstreuung gleicht einem Weichzeichner. Puder nur wo nötig ( T-Zone ) – Finger weg von einem mattierendem Puder all-over –> eine Haut ohne jeden Glanz lässt das Gesicht leblos und auch um Jahre älter wirken. Sollte die Foundation keinen Sonnenschutz enthalten kann dieser vor der Application auftragen werden.

Concealer

Hilft gegen Augenschatten und dunklere Flecken.

Eine tolle Sache, sofern die richtige Textur und Farbe verwendet wird, sonst kann der Effekt auch ins Gegenteil kehren.

Flüssig und/oder sehr-sehr leichte cremige Concealer verwenden, bei gezielter und leichter Anwendung (less is more!) eine tolle Sache, setzen sich dann auch nicht in Fältchen ab.

Blush

Lässt den Teint frischer aussehen und gibt dem Gesicht auch Konturen zurück, go for it! Creme statt Puder, das wussten schon unsere Grossmütter, die gerne Ihren Lippenstift dazu verwendet haben. Mittlerweile bietet fast jede Brand Cream-Blushes an, die sich sehr leicht auftragen und verblenden lassen.

Augenbrauen

Gepflegte Brauen verleihen dem Gesicht Ausdruck und machen jünger.

Mit einem Brauenstift oder Puder und Augenbrauen Pinsel lassen sich lichte Stellen ausfüllen und mit dem Brauengel dann das ganze noch akzentuieren und in Form bringen.

Eyeshadow

Bei Puder Lidschatten vorher die Augenlider mit einer Base vorbereiten.

Neutrale und warme Farben, sind meist eine gute Wahl. Brauntöne, Bronze, Gold,… lassen Augen strahlen.

Schimmer-Highlights setzen Sie am besten auf der Lidmitte. 

Lippen

Auch Lippen freuen sich über eine Extraportion Pflege dazu super geeignet sind Lippenmasken, Lippencreme,..

Rosé Töne in Seidenmatt setzten frische Akzente.

Kommentar

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingabe

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Dies ist eine Pflichtangabe*